Familienrecht

Sprechzeiten


Montag bis Freitag
09.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr



 

Familienrecht
 

Seit der Reform des Verfahrensrechts in Familiensachen zum 01.09.2009 werden Familiensachen noch konzentrierter zusammengefasst gerichtlich bearbeitet.

Das "große Familiengericht" ist für alle familienrechtlichen Streitigkeiten zwischen gegenwärtigen und ehemaligen Eheleuten, Lebenspartnern sowie in Bezug auf Kinder zuständig. Alle Entscheidungen, die die Familie oder Partnerschaft betreffen, sollen hier zentral und komprimiert entschieden werden.

Dies ist ein zentraler Punkt des Familienrechts bei dem Familie stets als Ganzes gesehen wird. Es soll nicht der Streit als solcher im Mittelpunkt stehen, sondern die Vermittlung, Erfassung eines komplexen Sachverhalts und der Versuch einer Lösung des Gesamtproblems. Dabei soll mehr die Vermittlung im Mittelpunkt stehen, als die streitige Entscheidung.


Weiterlesen: Einvernehmliche Verständigung